24/7-Störungshotline: 05561 942-0

Henry Holz ab 1. März im Ruhestand

Verabschiedung nach über 45 Jahren im Bad
Nachdem Henry Holz 1976 seine Ausbildung zum Schwimmmeistergehilfen beendet hat, wurde er bei den Berlinern Bäder-Betrieben im Stadtbad Schöneberg beschäftigt. Dort hat er 1980 auch seine Meisterprüfung absolviert und kam nach einem Zwischenstopp als Badbetriebsleiter in Stadtoldendorf am 01.07.1999 als Schwimmmeister in das Hallen- und Freibad Einbeck. Im Jahr 2001 wurde er als Ausbilder für den Beruf „Fachangestellter für Bäderbetriebe“ bestellt. In all den Jahren wurden von Herrn Holz viele Lehrgänge und Fortbildungen besucht. Erfahrungen im Bereich Chlor, Flockung und Filtration sowie die Schwimmbadwasser-Aufbereitung, neue Entwicklung in der Filtertechnik sowie Legionellenbekämpfung hat er über Jahre gesammelt und an seine jungen Kollegen weitergeben.
Im Rahmen einer kleinen Feierstunde sprach Herr Cranen, Geschäftsführer der Stadtwerke Einbeck, Herrn Holz Dank und Anerkennung für das engagierte Wirken als Schwimmmeister im Hallen- und Freibad aus und verabschiedete ihn in den wohlverdienten Ruhestand. Für den Betriebsrat überbrachte Sonja Tolle die herzlichsten Glückwünsche. Diesen Glückwünschen schloss sich der Teamleiter der Bäder Bernd Kunert an.

Beitrag teilen:

← alle Newsmeldungen