24/7-Störungshotline: 05561 942-0
animaflora (Nordsee Windpark Datei: #159162886)

Sie interessieren sich für den Anschluss einer Wallbox?

Zunächst sollten Sie Kontakt mit Ihrem Elektroinstallateur aufnehmen, denn jede Wallbox muss ordnungsgemäß von einem Installationsbetrieb installiert werden.
Sollten Sie sich für eine Wallbox von den Stadtwerken Einbeck interessieren, dann finden sie hier weitere Informationen.
Die Stadtwerke Einbeck bieten außerdem einen Ladestromtarif an.

Wallboxen sind unabhängig von der Leistung nach § 19 Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) gegenüber dem Netzbetreiber meldepflichtig. Für die Anmeldung Ihrer Ladeeinrichtung füllt Ihnen Ihr Elektroinstallateur die Anmeldung Ladeeinrichtung bis 11 kW aus.
Zusätzlich muss noch eine Anmeldung zum Netzanschluss an uns geschickt werden.
Beides finden Sie in unserem Downloadcenter.
Diese Unterlagen benötigen wir bei Inbetriebnahme von Wallboxen bis 11 kW. Alle Geräte mit einer höheren Leistungsaufnahme sind durch uns vorab zu genehmigen. Das heißt wir müssen an Ihrem Hausanschluss eine Leistungsmessung durchführen.
Viele Kunden fragen auch nach Ökostrom. Wenn die Stadtwerke Einbeck Stromlieferant sind, dann finden Sie auf unserer Homepage das Zertifikat für den Ökostrom.

WICHTIG: Die Anmeldung muss vor der Installation stattfinden.

Des Weiteren finden Sie nützliche Informationen bezüglich der Errichtung einer Ladeeinrichtung im nachfolgenden Dokument des BDEW "Zuhause laden leicht gemacht" - Checkliste für den Netzanschluss Ihrer Ladeeinrichtung".