24/7-Störungshotline: 05561 942-0

Informationen rund um Abmeldungen (z.B. bei Umzug)

Bei der Abmeldung sollten Ihre Verträge 2 Wochen im Voraus gekündigt werden.

Dazu werden folgende Angaben von Ihnen benötigt:

    •     Adresse der Verbrauchsstelle
    •     Kundennummer (PIN - Rechnungseinheit)
          Diese finden Sie auf der Vertragsbestätigung oder auf der letzten Jahresrechnung
    •     Anschrift für Schlussabrechnung (neue Adresse)
    •     Zählernummer
    •     Zählerstand zum Auszugsdatum (Datum der Schlüsselübergabe)
    •     Ablesedatum (Datum der Schlüsselübergabe)
    •     Angaben zum Nachmieter (falls bekannt) oder Angaben zum Eigentümer


Nachdem Sie sich abgemeldet haben, erhalten Sie eine Schluss- bzw. Endabrechnung. Hier werden die bezahlten Abschläge mit Ihrem Verbrauch verrechnet. Sollte sich eine Nachzahlung ergeben, dann überweisen Sie den Betrag bis zum vorgegebenen Fälligkeitstermin. Falls Sie ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, wird der Betrag von Ihrem Konto abgebucht.
Im Falle einer Gutschrift fordern Sie das Guthaben bitte schriftlich bei uns an. Wenn Sie ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, wird Ihnen das Guthaben automatisch überwiesen.

TIPP:    Denken Sie an die Anmeldung der Energieversorgung für Ihre neue Wohnung.

Bitte lesen Sie zum Tag der Schlüsselübergabe Ihre Zählerstände selbst ab.
Hinweise zur Zählerablesung finden Sie hier.

Abmeldung/Kündigung der Energieversorgung